1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Berlin: Turnende Schwebebahn auf der Straße des 17. Juni in Berlin

Berlin : Turnende Schwebebahn auf der Straße des 17. Juni in Berlin

Ein absoluter Hingucker und eine tolle Werbung für Wuppertal war die Choreographie des Hatzfelder TV: Die Aktiven brachten die Schwebebahn auf die Straße des 17. Juni.

<

p class="text">

Berlin. Noch bis Samstag findet in Berlin das „Internationale Deutsche Turnfest“ statt. Auch viele Turner aus Wuppertaler Vereinen sind mit dabei. Am Samstag marschierten sie mit tausenden Teilnehmern aus ganz Deutschland beim offiziellen Festzug zweimal durchs Brandenburger Tor. Nicht nur die historischen Fahnen, sondern auch die locker auf dem Asphalt gezeigten turnerischen Kunststücke vieler Gruppen und die diversen Musikkapellen begeisterten die zahlreichen Zuschauer an der Zugstrecke. Ein absoluter Hingucker und eine tolle Werbung für Wuppertal war die Choreographie des Hatzfelder TV: Die Aktiven brachten die Schwebebahn auf die Straße des 17. Juni. Im Rahmen des Turnfestes werden auch Wettbewerbe ausgetragen, am Sonntag zum Beispiel die Deutsche Meisterschaft im Bouldern ausgetragen, bei der der für die Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenverbandes startende Mauro Naroska den 24. Platz belegte. Red/ull

Der "Fahrer" der turnenden Schwebebahn hatte eine Schaffnermütze aufgesetzt. Foto: Franz Paulukat