1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Trainer Brüne wirft bei SSG/HSV hin

Trainer Brüne wirft bei SSG/HSV hin

Handball-Landesliga, Vohwinkeler STV - Wald-Merscheider TV 24:26 (8:12). Mit der vermeidbaren Niederlage befindet sich das Team um Trainer Stefan Radke wieder im Abstiegskampf, mit dem sie in dieser Spielzeit eigentlich nichts zu tun haben wollte.

VSTV: Fröhlich, Giersberg - Conrads (5/1), Wiegand, Wehner (5), Kluge, Bartos (2), Jukic, Vössing (2),Pauksch (2), Herden (6/3), Stemmler, Alves (2). Team CDG GW W’tal - ATV Hückeswagen 25:26 (14:14). Mit der Niederlage verlor das Team von Matthias Kohrsmeier ihren Heimnimbus. „Dabei war ein Sieg alles andere als unmöglich“, bewertete Kohrsmeier die enge Begegnung. Team: Schäfer - Stäbisch (6) Welberg, Turbon(5), Klingen (6/1), Van der Sanden (2/1), Ströter (1), Rolf (2), Löhr (1), Kohrsmeier (2). BHC III - SSG/HSV W’tal 26:22 (11:11). Das Spiel wurde für die Wuppertaler zur Nebensache. Aufstiegstrainer Denis Brüne hatte am Freitag die Brocken geschmissen und fehlte ebenso wie sein Co „Chris“ Braun. Auch auf zahlreiche Stammkräfte musste der HSV kurzfristig verzichten. HSV: Hasselbeck, Scharf- Schmitz (2/2), Schüssler (1), Zitlau (5), Meyer, Stratenschulte (1), Schulte, Djedovic (2), Heukamp (1), Kuschnerus, Pepke (5), Kimmel (5/1). HSG Rade / Herbeck - Wuppertaler SV 22:26 (9:11). Trotz mehrerer personeller Ausfälle konnte der WSV dank seiner starken Abwehrreihe gewinnen. Neben Torwart Tim Schlobach ragten Chris Esdar und Stephan Strack heraus. e.ö. WSV: Meier, Schlobach- Butzen (3), Strack (6), Esdar (3), Sichelschmidt, Enderle, Biesenroth (7), Bersau (5), Hopp (2/2).