1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Tom Ediger belegt bei U 23-DM Platz fünf

Leichtathletik : Tom Ediger belegt bei U 23-DM Platz fünf

Für Wuppertals besten Hochspringer ist in Koblenz bei 2,04 m Schluss. Damit bleibt er deutlich unter seiner Bestleistung.

Für Tom Ediger war die U 23-DM in Koblenz der eigentliche Saisonhöhepunkt. Doch alle seine Wünsche konnte sich der 19-jährige Hochspringer aus Wuppertal, der seit dieser Saison für den TSV Bayer Leverkusen an den Start geht, am Samstag nicht erfüllen. Er wollte an seine Saisonbestleistung von 2,10 m heranspringen, musste sich in einem hochkarätigen, kleinen Starterfeld aber mit 2,04 m und dem fünften und letzten Platz zufriedengeben.Schon bei 1,95 m hatte Ediger seinen ersten Fehlversuch, zeigt anschließend seine bekannte Nervenstärke, als er 2,00 und 2,04 m jeweils im dritten und letzten Versuch übersprang. Damit hatte er schon neun Versuche in den Beinen, als 2,08 m aufgelegt wurden. Und weil das Feld so klein war, hatte er zwischen den Versuchen auch nicht viel Zeit gehabt, um sich zu justieren. Auch bei 2,08 m musste er in den dritten Versuch, der erneut sein bester war. Er berührte die Latte nur leicht, doch sie fiel. Vierter wurde höhengleich Kilian Flohr, mit dem Ediger einst gemeinsam deutschen Jugendmeister geworden war. Der Titel ging mit 2,15 m an Chima Ihenetu vor Edigers Leverkusener Teamkollege Florian Hornig, der die gleich Höhe bewältigte.