TFC-Torwart trifft aus eigener Hälfte

TFC-Torwart trifft aus eigener Hälfte

Fußball-Kreisliga A: Dönberg baut seinen dritten Platz aus.

TFC Wuppertal - TSV Beyenburg 1:0 (1:0). Ein kurioser Treffer entschied das Kellerduell. Ein weiter Schlag von Torhüter Abdul Jallow landete nach 25 Minuten mit Windunterstützung im Beyenburger Tor und gibt dem TFC nun neue Hoffnung im Abstiegskampf. Die Gäste drängten zwar auf den Ausgleich, scheiterten aber an Pfosten, Latte und dem starken Jallow.

SF Dönberg - TSV Einigkeit Dornap-Düssel 4:1 (2:1). „Wir haben unser erstes Saisonziel, 40 Punkte einzufahren, erreicht“, freute sich Dönbergs Trainer Daniele Varveri. Sein Team verschlief gegen wache Dornaper aber die ersten zehn Minuten. Patrick Stelzer (7.) brachte de Gäste in Führung. Anschließend waren die Gastgeber über weite Phasen überlegen und gewannen verdient. Für den Tabellendritten erzielten David Venturiello, Cem Güzel, Mike Maron und Ngoy Mbaba die Tore. „Das war nicht unser schlechtestes Spiel, aber mit dieser personellen Situation war nicht mehr drin“, sagte Dornap-Trainer Andre Fischer.

SV Bayer - Viktoria Rott 1:1 (0:1). Athanassios Bampakos brachte die guten Rotter in Führung (8.). Die lange in Unterzahl agierenden Gastgeber (Rote Karte gegen Kevin Bohlke nach 15 Minuten) kamen durch Kai Kleinschmidt (80.) noch zum Ausgleich. Bayer-Trainer Sascha Schulz konnte mit dem Punkt eben so leben wie Rotts Trainer Samir El Hajjaj: „Ich bin stolz auf die Jungs, wir haben drei Wochen gar nichts machen können.“

ASV Mettmann II - TSV Ronsdorf II 4:10 (3:4). In einem wilden Spiel traf Ronsdorf zweistellig. Dennoch war Trainer Daniel Reuter nur bedingt zufrieden: „Es war einer unserer schlechten Auftritte gegen einen noch schwächeren Gegner.“ Tore: Leon Brieda (3), Christian Wolf, Mohammed Fersi (jeweils 2), Samuel Makanisa, Max Butzbach, Kevin Schuster. TSV Gruiten - BV 1885 Azadi 3:0 (2:0). Im Duell der Aufsteiger zeigte der Tabellensiebte Azadi eine seiner schwächsten Saisonleistungen. Schon nach 45 Minuten war die Partie vorentschieden.

Nachholspiele in dieser Woche: Beyenburg — Germania (Dienstag, 20 Uhr), BV 85 Azadi — Vohwinkel II (Mi., 19.30 Uhr), FC 1919 — Einigkeit Dornap-Düssel (Mi., 20 Uhr), Rott — Dönberg (Donnerstag, 19.30 Uhr), Türkgücü Velbert — TFC Wuppertal (Donnerstag, 19.45 Uhr), Ronsdorf II — SC Sonnborn (20 Uhr). mkp

Mehr von Westdeutsche Zeitung