Tennis: Finals starten bei den Bergischen

Tennis: Finals starten bei den Bergischen

Bis in die späten Abendstunden steuerten am Freitag die 76. Bergischen Tennismeisterschaften auf der Anlage des Barmer TC am Toelleturm mit den Halbfinals ihrem Höhepunkt, den heutigen Endspielen in 16 Disziplinen, entgegen.

Spektakulär gestaltete sich dabei vor allem die Fortsetzung des am Mittwoch wegen des Gewittereinbruchs abgebrochenen Viertelfinalspiels zwischen Nino Toto (SV Bayer) und Tom Tillger (NBV Velbert). Mit einem 6:5-Vorsprung aus dem ersten Satz ging Toto ins Rennen, gewann 7:6, verlor aber den zweiten mit 6:7, ehe er im Entscheidungsdurchgang deutlich mit 6:1 gewann. Einen Meister gab es am Freitag auch schon: den Herren 70-Sieger Victor Nutovtsev (UTC), der anschließend zu einem hoch dotierten Seniorenturnier nach Lettland fliegen wollte.

Das Damen-Einzel-Finale startet am heutigen Samstag um 12 Uhr mit Ana Lena Toto (Bayer), die als Favoritin in das Endspiel geht. Das Herren-Finale ist dagegen für 13 Uhr angesetzt. Das Turnier endet traditionsgemäß um 15 Uhr mit dem Herren-Doppel-Finale. Um 10 Uhr gibt es noch ein Halbfinale zwischen Jan Augustat (Bayer) und Tom Schönenberg (Velbert), dessen Sieger das Endspiel bestreiten wird. Der Eintritt ist zu allen Spielen frei. fwb

Mehr von Westdeutsche Zeitung