1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rollhockey: Team Dörper Cats im Pokal-Halbfinale

Rollhockey : Team Dörper Cats im Pokal-Halbfinale

Wuppertal. Nur einer kam durch: Mit den Herren des RSC Cronenberg sowie dem Cronenberger Team Dörper Cats und den Damen des SC Moskitos waren am Samstag drei Wuppertaler Teams im Viertelfinale des Deutschen Rollhockey-Pokals aktiv.

Mit den Rollhockey-Spielerinnen des RSC Cronenberg, dem Team Dörper Cats, erreichte ausgerechnet die Mannschaft das Halbfinale, der man es zuvor vielleicht am wenigsten zugetraut hatte. Die Mannschaft von Trainer Michael Witt gewann beim Tabellenzweiten RSC Darmstadt nach Penaltyschießen mit 5:3.

Die Damen des SC Moskitos, in der Bundesliga-Tabelle auf Platz vier, unterlagen dagegen zu Hause dem momentanen Tabellensiebten Gera überdeutlich mit 4:13. Gera ist nun im Halbfinale am 22. April Gastgeber des Teams Dörper Cats. Im zweiten Halbfinale stehen sich dann Iserlohn und Calenberg gegenüber.

Die Herren des RSC Cronenberg mussten in Düsseldorf ihre Pokalambitionen begraben. In der Liga hatten sie dort vor einer Woche noch mit 3:2 gewonnen, im Pokal kassierten sie nun eine klare 1:6-Niederlage. Die Herren Halbfinals heißen Walsum gegen Düsseldorf und Remscheid gegen Herringen.