1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Taekwondo: Bronze für Julia Swietkowiak

Taekwondo: Bronze für Julia Swietkowiak

Für eine große Überraschung hat die Kämpferin der Wuppertaler Tiger bei den Europameisterschaften in Rom gesorgt.

Wuppertal. "Angst habe ich keine vor den Gegnerinnen in Rom, Respekt sollte man aber schon haben", hatte Julia Swietkowiak von den Wuppertaler Tigern vor der Abreise zu den Europameisterschaften im Taekwondo gesagt. Ihren starken Willen und ihr großes Talent stellte die 17-Jährige Schülerin gestern in der Sportarena Palalottomatica mit dem Gewinn der Bronzemedaille unter Beweis.

Normalerweise kämpft Julia Swietkowiak in der Gewichtsklasse bis 62 Kilogramm - und in dieser Klasse sieht Hakan Gümüs auch ihre sportliche Zukunft. Um in Rom dabei sein zu dürfen, hatte sie aber schon bei den deutschen Meisterschaften gegen größere und körperlich stärkere Gegnerinnen kämpfen müssen - und überraschend den Titel geholt.

Julia Swietkowiak

Geburtsdatum 23. April 1989

Beruf Schülerin

Verein Wuppertaler Tiger

Erfolge Neunfache deutsche Meisterin, 3. Platz bei der Juniorinnen-EM 2007, Mitglied des Kaders der Nationalmannschaft.