1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Szilagyi & Co. schon im WM-Achtelfinale

Szilagyi & Co. schon im WM-Achtelfinale

""

Wuppertal/Doha. Viktor Szilagy und Maximilian Hermann vom Bergischen HC haben bei der Handball-WM in Katar mit Österreich vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Im vierten von fünf Spielen in der Gruppe B bezwangen die Österreicher die Mannschaft des Iran mit 38:26 und bauten ihren dritten Tabellenplatz aus. Die ersten Vier erreichen die Achtelfinalspiele, die am Sonntag und Montag ausgetragen werden.

Maximilian Hermann wurde in der Partie, die für Österreich teilweise den Charakter eines Trainingsspiels hatte, weitgehend geschont, erzielte in seiner kurzen Einsatzzeit dennoch drei Treffer. Regisseur Viktor Szilagyi durfte sich zeitweise einer Manndeckung erfreuen und war dennoch zweimal erfolgreich.

Im letzten Gruppenspiel trifft Österreich am Freitag (17 Uhr) noch auf Mazedonien und könnte dann sogar noch Tabellenplatz zwei der Gruppe B erobern.