Fußball-Kreisliga: SV Bayer startet gegen Union

Fußball-Kreisliga : SV Bayer startet gegen Union

CSC II und Union III sich zurück.

Wuppertal. Nachdem in der vergangenen Woche die Spielpläne zur neuen Saison für die Fußball-Landes- und -Bezirksligen veröffentlicht worden waren, folgten am Montag auch alle Kreisliga-Spielpläne für den Kreis Wuppertal/Niederberg. In der Kreisliga A wird dabei wieder mit 18 Mannschaften gespielt. 14 davon kommen aus Wuppertal. Saisonstart ist wie bei Landes- und Bezirksliga am 12. August. Top-Favorit SV Bayer hat gleich ein Heimspiel gegen Bezirksliga-Absteiger Union. Der SSV Germania muss zu Aufsteiger RW Wülfrath. Die Wuppertaler Aufsteiger SSV Sudberg (gegen BV 85 Azadi) und SV Heckinghausen (gegen Vohwinkel II) starten jeweils vor eigenem Publikum.

Einige, kleine Überraschungen hält das neue Teilnehmerfeld der Kreisliga B parat. Mit den Zweitvertretungen des SSV Sudberg und von Grün-Weiß Wuppertal sowie der dritten Mannschaft des SC Sonnborn gehen ebenfalls ab dem 12. August, drei Wuppertaler Mannschaften an den Start, die sich sportlich eigentlich nicht für die Kreisliga B qualifiziert hatten. Weil jedoch unter anderem die Zweitvertretung des Cronenberger SC und die Drittvertretung des TSV Union Wuppertal nicht für die neue Saison gemeldet hatten, wurden in der Kreisliga B Kapazitäten frei. Das bestätigte Staffelleiter Dirk Meschkat. Die Keisliga C startet erst am 19. August.

Meschkat verriet gleichzeitig, den Auslosungstermin für die erste Runde des Kreispokals, die am 8. August ausgespielt wird. Die Auslosung erfolgt im Rahmen des Final-Four-Endrundenturniers im GA-Pokal der Westdeutschen zeitung, das am Sonntag, 29. Juli beim FSV Vohwinkel in der Lüntenbeck ausgetragen wird.

Mehr von Westdeutsche Zeitung