1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

SV Bayer schwimmt 2019 in NRW nicht ganz vorne mit

Schwimmen : Bayer schwimmt nicht ganz vorne mit

NRW-Rangliste für 2019 liefert ein durchwachsenes Bild aus Sicht der Wuppertaler.

In den für das Jahr 2019 vom Schwimmverband NRW veröffentlichten Ranglisten können Schwimmer des SV Bayer Wuppertal diesmal keine vorderen Plätze belegen.

Als Beste taucht dort Langstreckenspezialistin Lena-Marie Precht als Fünfte auf. Bei den Männern ist Christian vom Lehn als Neunter der Beste, wobei zu berücksichtigen ist, dass er lange verletzt war und dadurch etwa die Deutschen Meisterschaften auf der Langbahn und beide NRW-Meisterschaften verpasste. Die gehören neben Europa- und Weltmeisterschaften zu den Wettkämpfen, bei denen Ranglistenpunkte gesammelt werden konnten.

Vom Lehn gehört aktuell nicht dem Olympia-Kader an, aber dem DSV-Ergänzungskader. Mit Jannik Steffens ist derzeit außerdem nur ein Schwimmer der SG Bayer im Nachwuchskader NRW vertreten. Er taucht auf Rang sieben der Jugendrangliste auf, sammelte die meisten seiner 81 Punkte bei der Deutschen Jugendmeisterschaft auf der 50-Meter-Bahn im Sommer. In der Rangliste der Jugendlichen folgt aus Bayer-Sicht nur noch Lennart Steffens (22./49 P).

Bei den Mädchen ist Maya Brüntrup (Jahrgang 2003) als 15. mit 55 Punkten am weitesten vorne platziert. Es folgen noch Vivien Selling (19./48), Carla Hoellmann (20./36), Pia Delkeskamp (33./17), Lea Kebrle (43./11) und Ann-Cathrine Beissel (61./6).

Die meisten Vertreter hat die SG Bayer in die Herrenrangliste gebracht. Hinter Christian vom Lehn tauchen dort noch Emre Demirdas (15./43), Moritz Schaller (16. 42), Jan Delkeskamp (20./36 Punkte allein bei der NRW-Meisterschaft, nahm durch sein Studium in den USA sonst nirgendwo teil), Alexander Kühling (27./ 28), Alexander Konz (30./23) und Lennart Steffens (48./10) auf. Für das Bundesliga-Finale Anfang Februar wird die SG Bayer sich wohl wieder mit einem auswärtigen Schwimmer verstärken, zumal Delkeskamp dafür nicht aus den USA anreisen wird. Er hat dort selbst College-Wettkämpfe.

Sechs Schwimmerinnen der SG Bayer weist schließlich die Frauen-Rangliste auf, wobei vier davon noch Jugendliche sind. Hinter Lena-Marie Precht ist die 20-Jährige Jana Markgraf als Elfte mit 64 Zählern vorderste Bayer-Schwimmerin. Dabei konnte sie sich aufgrund von Verletzungen außer bei den NRW-Meisterschaften nicht in Top-Form präsentieren.

Rang 20 belegt Maya Brüntrup (35 Punkte). Es folgen noch Carla Hoellmann und Vivien Selling (beide 66./5 Punkte) sowie Ann-Cathrine Beissel (90./1). red