Basketball Südwest-Herren fehlt das Personal und aktuell das Selbstvertrauen

Wuppertal · Vor dem Derby gegen den BTV müssen beide Regionalliga-Teams nach untenblicken. Die BTV-Damen sind in der Oberliga so gut wie gerettet, die Damen von Südwest bleiben oben dran.

Auch Ivan Pehar konnte mit 15 Punkten die nächste klare Niederlage des Regionalliga-Teams von Südwest nicht verhindern – die inzwischen siebte in Serie.

Auch Ivan Pehar konnte mit 15 Punkten die nächste klare Niederlage des Regionalliga-Teams von Südwest nicht verhindern – die inzwischen siebte in Serie.

Foto: Otto Krschak

2. Regionalliga Herren, BG Aachen – Südwest Baskets 93:51. Während es bei den Damen gut läuft, ist bei den Herrenteams der Ronsdorfer der Wurm drin. Die erste Mannschaft ist in der Regionalliga nun seit sieben Spielen sieglos. In Aachen setzte es die nächste Niederlage. „Das Team hat sämtliches Selbstvertrauen und Selbstverständnis verloren“, bilanziert Trainer-Rückkehrer Christian Bendias, der seit Mitte der Woche zurück an der Seitenlinie ist. Im äußersten Westen entglitt das Spiel nach ordentlichem Beginn – 16:59 lautete der zusammengerechnete Score der Viertel zwei und drei aus Wuppertaler Sicht. Abhaken und sich auf das nächste Spiel konzentrieren. Das Derby gegen den Barmer TV am 13. April…