Basketball: Südwest gut erholt - BTV verliert zu Hause

Basketball : Südwest gut erholt - BTV verliert zu Hause

BTV-Basketballer lassen Derby-Sieg Heimpleite folgen.

Wuppertal. ART Giants - Südwest Baskets 72:75 (30:31). Die Baskets gaben die richtige Antwort auf die Derby-Pleite. Gegen Barmen waren es noch Marco Lovric, Anton Zraychenko und Peter Marinkovic, die fast im Alleingang die Baskets im Spiel hielten - jetzt überzeugte das gesamte Team. Das Trio traf erneut zweistellig, allerdings war es Alex Prahm, der mit drei Dreiern im letzten Viertel Südwest auf die Siegerstraße brachte. Brahim Azzouz erzielte bei seiner Rückkehr nach Bänderverletzung acht Zähler. SW: Lovric (11), Bötcher, Heuwold (3), Tomanek, Prahm (9), Ekong (3), Droste (8), Zraychenko (15), Marinkovic (10), Marcus (8), Azzouz (8), Fuest. Viertel: 16:16, 14:15, 22:15, 20:29.

BTV - Erft Baskets 63:73. Der knappe Sieg im Stadtderby verlieh dem BTV keine neuen Kräfte. Im engen Duell gegen Bad Münstereifel tat sich der BTV, bei dem Sebastian Kremer ausfiel, gerade offensiv schwer. Entscheidend war der 10:0-Lauf der Gäste zu Beginn des letzten Viertels. Den Rückstand konnten die Barmer nicht mehr aufholen. Vor der Herbstpause steht am Samstag das nächste Heimspiel gegen Leichlingen an. fp BTV: Saou (5), Walosch (5), Walter (14), Tünneßen (2), Borkenhagen (6), Duhr (5), Neitzel (8), Klaas (5), Memeti (5), Freitag, Kazembola (8). Viertel: 17:22, 17:16, 15:19, 14:16.

Mehr von Westdeutsche Zeitung