Stürmer verstärkt die Vohwinkeler nach der Winterpause

Fußball-Landesliga: Sandro Avanzato kehrt zum FSV zurück

Fußball-Landesligist  FSV Vohwinkel meldet den ersten prominenten  Zugang  in der Winterpause: Top-Stürmer Sandro Avanzato kehrt nach einem Jahr in die Lüntenbeck zurück. Der 27-Jährige, der den FSV unter anderem mit 32 Saisontoren einst in die Landesliga geschossen hatte, hatte sich im Dezember 2017 dem Solinger Bezirksligisten TSV Aufderhöhe angeschlossen, für den er saisonübergreifend in 30 Spielen elf Tore erzielte.

Yorik Heiber, Sportlicher Leiter des TSV: "Sandro hat jederzeit alles für den Verein gegeben und verletzungsgeplagt oft auf die Zähne gebissen." Das Angebot des FSV sei nun nicht nur sportlich nachvollziehbar. Aktuell ist Avanzato noch verletzt, hat sich einer Fuß-OP unterzogen. Der FSV hofft aber, dass er nach der Winterpause schnell wieder zur Verfügung steht. „Wir geben ihm alle Zeit, die er zur Genesung braucht, ich bin mir aber sicher, dass er uns noch weiterhelfen wird“, freut sich Trainer Thomas Richter auf seinen zusätzlichen Stürmer. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung