1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

SSV Sudberg sagt das traditionelle Südhöhenturnier ab

Hallenfußball und Corona : SSV Sudberg sagt das traditionelle Südhöhenturnier ab

Vorstand nennt die derzeitige Pandemielage als Grund. Nun soll es nächstes Jahr die nächste Ausgabe der Traditionsveranstaltung geben.

Der SSV Sudberg hat das für den 28. und 29. Dezember in der Alfred-Henckels-Halle geplante Südhöhen-Fußall-Turnier abgesagt. „Nach langen und reiflichen Überlegungen innerhalb des Vorstands, sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass die derzeitige Covid-19-Pandemie ein Sportfest in der Halle und mit vielen Zuschauern nicht möglich macht. Aufgrund des derzeit sehr hohen Inzidenzwertes und den daraus resultierenden Folgen, halten wir es für unverantwortlich, dieses Turnier auszurichten“, teilte der Vorsitzende Christian Engelstadt am Mittwoch mit. Nun hoffe man, das Traditionsturnier 2023 nach dann zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung wieder ausrichten zu können.