1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

SSV Sudberg hat einen neuen Trainer

Wuppertaler Amateurfußball : SSV Sudberg hat einen neuen Trainer

Nach dem Rücktritt von Daniel Reuter am Sonntag Abend hat A-Kreisligist SSV Sudberg zügig reagiert und nur drei Tage später einen neuen Trainer verpflichtet.

Daniel Dittrich übernimmt bei den schwach in die Saison gestarteten Sudbergern das Ruder und wird am kommenden Sonntag im Auswärtsspiel beim ASV Wuppertal (14 Uhr) seine Premiere an der Seitenlinie feiern. „Daniel spielt bereits bei uns in der Altherrenmannschaft. Wir glauben, dass er der richtige Mann in der aktuellen Situation ist“, sagt der sportliche Leiter Rainer Finkenbusch. Die Sudberger hatten in den ersten fünf Partien der Saison lediglich vier Zähler eingefahren – nun soll Dittrich für neue Erfolgserlebnisse auf den Südhöhen sorgen. Der 42-jährige hatte zuletzt bis Juni 2020 die zweite Mannschaft des FSV Vohwinkel trainiert.