Sportmeisterehrung Ehrung für Molet, Glebe und den Tri-Club

Wuppertal · Rollhockey-Ass Jordi Molet ist Wuppertaler Trainer des Jahres 2019, Vereinsvorsitzende Petra Glebe Sportfunktionärin des Jahres und der Tri-Club Wuppertal Verein des Jahres.

 Jordi Molet ist Wuppertaler Trainer des Jahres.

Jordi Molet ist Wuppertaler Trainer des Jahres.

Foto: Anna Schwartz

Der Sportausschuss hat am Mittwoch die Sonderpreisträger gekürt, die im Rahmen im Sportmeisterehrung am 18. März in der Glashalle der Stadtsparkasse ausgezeichnet werden. Er folgte damit den Vorschlägen von Sportverwaltung und Stadtsportbund. Verein des Jahres 2019 ist demnach der Tri-Club Wuppertal, der mit dem Cross-Triathlon auf Küllenhahn eine echte Marke geschaffen hat, die Triathlon auch bei Einsteigern populär macht. Zum Trainer des Jahres wird Jordi Molet ernannt, der bei Rollhockey-Bundesligist RSC Cronenberg hervorragende Aufbauarbeit leistet und mit den Herren 2019 Pokalsieger geworden ist. Zur Funktionärin des Jahres 2019 wird Petra Glebe gekürt, die seit 28 Jahren Vorsitzende des Nützenberger TV und „einen Elitekämpferin für den Sport“ ist, wie es der Stadtsportbund-Geschäftsführer Volkmar Schwarz formuliert. Red