Schwimmen: SG Bayer im Aufschwung

Schwimmen : SG Bayer im Aufschwung

Mit 27 Medaillen in der offenen Klasse und sogar 42 in den Jahrgängen belegten die Schwimmer der SG Bayer Platz zwei im Medaillenspiegel der NRW-Kurzbahnmeisterschaften. Unter dem neuen Trainer Michael Bryja war ein deutlicher Aufschwung zu spüren, der auch für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in zehn Tagen an gleicher Stelle hoffen lässt.

Erfolgreichste Bayer-Akteurin war der polnische Neuzugang Katarzyna Baranowska mit fünf Meistertiteln (100 und 200 m Rücken sowie 100, 200 und 400 m Lagen) in der Offenen Klasse. Lukas Nattmann stand ihr mit drei Siegen (50 und 100 Meter Rücken, 50 Meter Delphin) kaum nach.

Mehr von Westdeutsche Zeitung