Schwimmerin Theresa Michalak holt drittes DM-Gold

Schwimmerin Theresa Michalak holt drittes DM-Gold

Wuppertal. Bayer-Neuzugang Theresa Michalak hat aus Wuppertaler Sicht für einen goldenen Abschluss bei den Kurzbahnmeisterschaften gesorgt. Im letzten Rennen der Titelkämpfe, die zum fünften Mal in der Wuppertaler Schwimmoper ausgetragen wurden, verteidigte sie ihren Titel über 100 Meter Lagen und schwamm dabei bis auf wenige Zehntel an ihren Deutschen Rekord heran, den sie vor einem Jahr an gleicher Stelle aufgestellt hatte.

Für Michalak war es der dritte Titel bei den diesjährigen Meisterschaften. Sie war die einzige Medaillengewinnerin beim Bayer-Team. Für den Höhepunkt der Meisterschaften sorgte Markus Deibler, der über 200 Meter Lagen am Schlusstag einen Deutschen Rekord aufstellte.

Mehr von Westdeutsche Zeitung