Schwere Knieverletzung bei Rückraumspieler befürchtet

Handball : BHC: Diagnose bei Majdzinski steht aus

Eine genauere Diagnose der schweren Knieverletzung, die sich Rückraumspieler Maciej Majdzinski am Sonntag im Spiel gegen Gummersbach zugezogen hat, wird Handball-Bundesligist Bergischen HC frühestens am Dienstag bekanntgeben können.

Am Montag Nachmittag erfolgte bei dem 22 Jahre alte Polen eine MRT-Untersuchung seines linken Knies. Für Mittwoch ist noch eine diagnostische Kniespiegelung anberaumt. Man befürchtet einen Kreuzbandriss. Den hatte der polnische Jung-Nationalspieler bereits einmal im rechten Knie gehabt.

Die Sprunggelenksverletzung von Max Bettin scheint dagegen nicht so schwerwiegend. Bänder und Knochen seien nicht betroffen, hieß es. gh

Mehr von Westdeutsche Zeitung