RWE gegen WSV um 17 Uhr

RWE gegen WSV um 17 Uhr

<

p class="text">

Wuppertal. Im Bemühen um eine späte Anstoßzeit der Fußball-Pokalfinals zwischen Rot-Weiss Essen und dem Wuppertaler SV hat sich der Fußballverband Niederrhein (FVN) im bundesweiten „Wettbewerb“ durchgesetzt. Die Partie wird im letzten Block der für den 28. Mai geplanten Verbandspokalendspiele stattfinden und um 17 Uhr angepfiffen. Wie berichtet, soll die ARD in Konferenzschaltungen die drei Blöcke (weitere Anstoßzeiten 12.30 und 14.30 Uhr) übertragen. Fünf bis sechs Spiele werden laut FVN gleichzeitig mit der des WSV in Essen stattfinden. Während beim WSV am Samstag im Fan-Shop in der Rathausgalerie der freie Verkauf der gut 4000 dem Verein zunächst zugebilligten Karten beginnt, wird RWE den freien Verkauf frühesten nach Pfingsten beginnen, wie es am Mittwoch von dort hieß.

Mehr von Westdeutsche Zeitung