Rollhockey: RSC will in Remscheid bestehen

Rollhockey : RSC will in Remscheid bestehen

Im Fokus des Wochenendes in der Rollhockey-Bundesliga der Herren steht das Bergische Derby zwischen dem RSC Cronenberg und der IGR Remscheid.

Die Begegnung ist ein echtes Spitzenspiel und wird am Samstagnachmittag um 16 Uhr in der Remscheider Sporthalle Hackenberg angepfiffen. Remscheid ist aktuell Zweiter, der RSC Dritter, könnte aber mit einem Sieg nach Punkten gleichziehen. Das Hinspiel hatten die RSC-Löwen nach spannendem Verlauf mit 6:5 gewonnen, auswärts hat die junge Mannschaft aber noch einige Probleme. So ist die IGR am Samstag favorisiert, zumal sie mit Yannick Peinke, Daniel Strieder und Alexander Ober gleich über drei äußerst torgefährliche Angreifer verfügt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung