RSC verliert Heimspiel

Wuppertal. Der RSC-Cronenberg hat auch sein letztes Heimspiel der diesjährigen Europaliga-Saison verloren. Mit 4:9 (2:4) fiel die Niederlage gegen das italienische Spitzenteam von CGC Viareggio deftig aus.

Gegen die kombinationsstarken Italiener lagen die Hausherren bereits nach zehn Minuten mit 0:3 hinten und kassierten immer dann Gegentreffer, wenn es gerade so schien, als könnten sie näher herankommen.


Torfolge: 0:1 (6.) E. Garcias, 0:2 (6.) M. Bertolucci, 0:3 (9.) A. Orlandi, 1:3 (14.) P. Fragoso, 1:4 (18.) E. Garcias, 2:4 (19.) M. Bernadowitz, 2:5 (28.) M. Bertolucci, 2:6 (30.) A. Bertolucci, 2:7 (38.) A. Orlandi, 3:7 (40.) M. Wochnik, 3:8 (46.) E. Garcias, 3:9 (47.) A. Orlandi, 4:9 (47.) M: Wochnik. - Zeitstrafen: RSC 2 min (J. Behrendt) — CGC 0 min - Teamfouls: RSC 17 — CGC 6.

Mehr von Westdeutsche Zeitung