RSC unterliegt beim Zweiten Calenberg

RSC unterliegt beim Zweiten Calenberg

Wuppertal. Vor einer Woche fügte Rollhockey-Bundesligist RSC Cronenberg Meister Herringen die erste Saisonniederlage zu. Die Hürde beim Tabellenzweiten Bison Calenberg, der bisher zu Hause noch nicht verloren hat, war am Samstagabend für die Cronenberger aber zu hoch.

In der kleinen Halle in Eldagsen unterlagen sie mit 1:3. Durch zwei frühe Gegentore waren die Gäste gleich ins Hintertreffen geraten, kassierten nach dem 15. Teamfoul Mitte der zweiten Hälfte das 0:3. Benni Nusch gelang nur noch der Ehrentreffer. Mehr zum Spiel lesen Sie am Montag im Sportteil der Westdeutschen Zeitung.