1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Wuppertal: RSC: Dörper Cats unterliegen im ersten Pokalspiel

Wuppertal : RSC: Dörper Cats unterliegen im ersten Pokalspiel

Gegen den amtierenden Deutschen Meister und Pokalverteidiger ERG Iserlohn mit 3:7 (2:3) unterliegen die Damen des RSC Cronenberg. Das zweite Pokalspiel findet am Montag in Iserlohn statt.

<

p class="text">

Wuppertal. Im ersten Finalspiel um den DRIV-Pokal der Damen hat sich der RSC Cronenberg dem amtierenden Deutschen Meister und Pokalverteidiger ERG Iserlohn mit 3:7 (2:3) geschlagen geben müssen. Obwohl beim RSC Team Dörper Cats verletzungsbedingt geschwächt in dieses Finalspiel ging, bot das Team von Trainer Michael Witt dem großen Favoriten über lange Zeit Paroli. Den frühen 0:1-Rückstand in der ersten Spielminute steckte der RSC gut weg und schaffte nach zwei Toren von Anna Kaub einen äußerst knappen 2:3 Halbzeitstand. Nachdem Nationalspielerin Maren Wichardt Iserlohn durch 2 Tore mit 2:5 in Führung gebracht hatte, keimte bei den zahlreichen Fans erneut Hoffnung auf, als Julia Rüger auf 3:5 verkürzte. Nachdem in der Schlussphase beim RSC auch noch Lara Seidler verletzt ausfiel konnte Iserlohn seinen Sieg durch zwei Tore auf 3:7 ausbauen. Das zweite Finalspiel findet am Pfingstmontag um 13 Uhr in der Hemberg-Sporthalle in Iserlohn statt. Red