1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

RSC Cronenberg siegt im Spitzenspiel in Iserlohn

RSC Cronenberg siegt im Spitzenspiel in Iserlohn

Iserlohn. Der Deutsche Rollhockey-Meister RSC Cronenberg hat den Klassiker beim Pokalsieger ERG Iserlohn mit 5:3 (3:3) für sich entschieden und damit seinen zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Germania Herringen zementiert.

Iserlohn führte vor eigenem Haus bereits mit 2:0, doch mit dem Anschlusstreffer des überragenden RSC-Kapitäns Mark Wochnik wurde der RSC immer stärker und glich bis zur Pause zunächst zum 2:2 und dann zum 3:3 aus (beide Trefer durch Pedro Fragoso).

Nach dem Wechsel brachte Mark Wochnik die Gäste dann erstmals in Führung. Iserlohn warf nun alles nach vorne, geriet nach einer blauen Karte in der Schlussphase dann aber in Unterzahl. Cronenbergs Benni Nusch machte in dieser Phase mit 5:3 alles klar.