RSC Cronenberg ist deutscher Rollhockeymeister

RSC Cronenberg ist deutscher Rollhockeymeister

Der RSC gewann im zweiten Finalspiel gegen den ERG Iserlohn.

Iserlohn. Der RSC Cronenberg ist zum 12. Mal deutscher Rollhockeymeister geworden. Nach dem 2:1 Sieg im ersten Finalspiel gegen ERG Iserlohn vor einer Woche holten die Croneberger heute den nötigen zweiten Sieg in Iserlohn.

4:3 hieß es nach einem rasanten und jederzeit spannenden Spiel in der neuen Iserlohner Hemberghalle. Vor rund 800 Zuschauer, die Hälfte davon Cronenberger, zeigte sich Jens Behrendt als Vater des Sieges. Er erziehlte alle vier Cronenberger Treffer. Zunächst glich er die Iserlohner Führung aus und brachte sein Team anschließend mit 3:1 in Führung. Doch Iserlohn gab sich nicht geschlagen und kam zehn Minuten vor dem Ende zum Ausgleichstreffer. Mit einem herrlichen Solo machte Behrend dann aber den Croneberger Sieg perfekt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung