1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rollhockey: RSC Cronenberg holt überraschendes 3:3 gegen Iserlohn

Rollhockey : RSC Cronenberg holt überraschendes 3:3 gegen Iserlohn

Wuppertal. Rollhockey-Bundesligist RSC Cronenberg hat am Samstag im Ligaspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister ERG Iserlohn einen Achtungserfolg gefeiert. Obwohl Routinier Jordi Molet verletzt fehlte, trotzten die Cronenberger den Gästen ein 3:3 ab.

Jan Hövelmann hatte den RSC sogar in Führung gebracht. Die Nachwuchsspieler Jan Vester und Adrian Börkei glichen dann mit ihren Toren nach der Iserlohner 3:1-Pausenführung noch aus.