1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

RSC Cronenberg gelingt die Revanche gegen Herringen

RSC Cronenberg gelingt die Revanche gegen Herringen

Wuppertal. Rollhockey-Bundesligisten RSC Cronenberg ist die kleine Revanche für die letztjährige Finalniederlage gegen Meister Herringen gelungen. In einem Klassespiel in der Alfred-Henckels Halle fügten die Cronenberger den Gästen beim 2:1 (1:0) die erste Saisonniederlage bei und stabilisierten ihren Platz unter den Top-Vier.

Kapitän Mark Wochnik brachte den RSC kurz vor der Pause verdientermaßen in Führung. Jordi Molet erhöhte in Halbzeit zwei. Spannend wurde es noch einmal, als Kevin Karschau acht Minuten vor dem Ende der Anschlusstreffer für die Gäste gelang. Mehr zum Top-Spiel lesen Sie am Montag in der Westdeutschen Zeitung.