RSC Cronenberg erkämpft noch ein 5:5 in Darmstadt

RSC Cronenberg erkämpft noch ein 5:5 in Darmstadt

Darmstadt. Nach katastrophaler erster Halbzeit und einem 0:3-Rückstand hat Rollhockey-Bundesligist RSC Cronenberg im Verfolgerduell noch einen Punkt aus Darmstadt mitgenommen. 5:5 hieß es nach 50 dramatischen Minuten beim RSC Darmstadt im hessischen Landesleistungszentrum.

Die Cronenberger hatten nach der Pause zunächst zum 3:4 aufgeholt, kassierten dann aber einen weiteren Treffer. Doch auch durch den erneuten Zwei-Tore-Rückstand ließen sie sich nicht beirren und schafften noch den Ausgleich. "Die Mannschaft hat tolle Moral bewiesen", sagte Trainer Sven Steup geschafft.