RSC Cronenberg: Doppelerfolg im Pokal

RSC Cronenberg: Doppelerfolg im Pokal

Wuppertal. Der RSC Cronenberg hat gleich mit zwei Mannschaften das Viertelfinale im Deutschen Rollhockey-Pokals erreicht.

Das Bundesliga-Team gewann beim Zweitligisten TSG Darmstadt glatt mit 10:0 (5:0), die zweite Mannschaft (Regionalliga) bezwang zu Hause Ligakonkurrent HSV Krefeld II mit 6:3.

In Darmstadt trafen Benni Nusch (4), Marco Bernadowitz (2), Mark Wochnik, Pedro Fragoso, Marcel Mierscheidt und Kay Hövelmann. Nun wartet man in Cronenberg gespannt auf die Auslosung für das Viertelfinale.

Mehr von Westdeutsche Zeitung