1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rollhockey: Hohe Hürde für den RSC in Herten

Rollhockey: Hohe Hürde für den RSC in Herten

Letzter Test vor der Champions League.

Wuppertal. Die Löwen des RSC Cronenberg müssen sich am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr bei Altmeister SpVgg. Herten mit einem unbequemen Gegner auseinandersetzen. In der Feige-Halle erwartet den RSC ein Gegner, der sich emsig bemüht, an alte Zeiten anzuknüpfen. In dieser Saison hat Herten mit Ex-Nationalkeeper Hermann Klein einen erfahrenen Trainer verpflichtet und mit Alexander Rupsch einen Stürmer von der ERG Iserlohn geholt. RSC-Trainer Sven Steup will sein Team gegenüber den letzten Spielen nicht umstellen. Er beobachtete eine ständige Steigerung und möchte diese am Wochenende vor der Champions-League fortsetzen. Beeindruckend ist, dass mit Mark Wochnik (13), Marcello Borciani (8) und Jan Velte (7) drei Cronenberger die aktuelle Torjägertabelle der Rollhockey-Bundesliga anführen.