Rollhockey: Duell der „Gladiatoren“ in der Henckels-Halle

Rollhockey: Duell der „Gladiatoren“ in der Henckels-Halle

Wuppertal. Mit einem neuen Wettbewerb will der RSC Cronenberg die Sommerpause im Rollhockey verkürzehn. Unter dem Titel „Rollhockey Gladiators“ veranstalten die Löwen am morgigen Samstag ab 11 Uhr ein Kleinfeldturnier in der Alfred-Henckels-Halle.

Gespielt wird jeweils neun Minuten mit zwei Spielern plus Torwart. Viele Tore sind programmiert, zumal Organisator Sven Steup, der auch selbst ein Team stellt, Spieler aus der gesamten Damen- und Herren-Bundesliga für das Spektakel gewinnen konnte. So spielt etwa Iserlohns Torwart Patrick Glowka mit RSC-Torjäger Marco Bernadowitz. Ex-RSCer Andy Paczia hat eine Düsseldorfer Mannschaft zusammengestellt. Das Siegerteam soll einen dreiteiligen Wanderpokal aus Schwert, Kampfschild und Helm erhalten. Elf Teams sind in zwei Gruppen am Start. Die Endrunde mit den Halbfinals und den Platzierungsspielen beginnt um 16.30 Uhr. gh

Mehr von Westdeutsche Zeitung