1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Rollhockey-Derby in Cronenberg / Moskitos starten in die Saison

Rollhockey : Rollhockey: RSC erwartet heißes Derby

In der Rollhockey-Bundesliga der Herren erwartet der RSC Cronenberg in einer Neuauflage des Pokalfinals Nachbar Remscheid. Bei den Damen starten die Moskitos gegen Walsum in die Saison.

Mit dem Bergischen Rollhockey-Derby gegen die IGR Remscheid steht den Rollhockey-Cracks von Pokalsieger RSC Cronenberg am Samstag um 15.30 Uhr in der Alfred-Henckels-Halle ein erster Saisonhöhepunkt ins Haus. Es ist die Neuauflage des Pokalfinales, das der RSC im Mai in Remscheid gewonnen hatte.

Beide Bergischen Clubs sind nicht optimal gestartet. Der RSC zeigte eine deutliche Auswärtsschwäche mit hohen Niederlagen in Herringen und Iserlohn und belegt bei gleichzeitigen Heimsiegen gegen Düsseldorf und Aufsteiger Blue Lions Platz vier. Der IGR fehlten anfangs mehrere verletzte Stammspieler, mit nur einem Sieg aus vier Spielen ist sie Sechster. Im Europapokal mussten die Remscheider am Wochenende eine klare Heimniederlage gegen Braga hinnehmen, währen der RSC, wie berichtet, in La Vendéenne zu einem achtbaren 6:8 gekommen war. Während man beim RSC demgegenüber keine großen personellen Veränderungen vornehmen will, hofft man bei der IGR auf die Rückkehr einiger Stammspieler.

Moskito-Damen starten mit
Heimspiel gegen Walsum

Zu Hause gegen Walsum beginnt ebenfalls am Samstag (Anstoß 16 Uhr, Am Kothen) die Bundesliga-saison für die Damen des SC Moskito. Walsum hat bereits zwei Spiele absolviert und gewonnen, die Moskitos wollen in dieser Saison in die Top-Vier. Einzig Maike Johannsen ist abgewandert (nach Walsum). Neue Kapitänin ist Nationalspielerin Yolanda Kahmann.