Polonia hofft, Uellendahl im Aufwind

Polonia hofft, Uellendahl im Aufwind

Kreisliga-Schlusslicht trifft auf das Team der Stunde.

<

p class="text">

Wuppertal. Im WZ-Kreisliga-Spiel der Woche treffen am Sonntag auf dem Friedrichsberg (14.30 Uhr) mit den A-Kreisligisten FC Polonia und SC Uellendahl zwei Sieger des vergangenen Wochenendes aufeinander. Für Polonia war das 2:1 gegen Vohwinkel II der erste Saisonerfolg. Und so hofft man beim Schlusslicht, bei dem nach dem Trainerwechsel von Andre Unger zu Waldemar Kossack auch ein geändertes Team auf dem Platz steht, wieder den Anschluss zu schaffen, um nach der Winterpause verstärkt „durchstarten“ zu können. Uellendahl bringt eine Bilanz von sieben Spielen ohne Niederlage mit, davon fünf Siege.

Mehr von Westdeutsche Zeitung