1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Pokalspiel Ronsdorf gegen Vohwinkel kurzfristig abgesetzt

Amateurfußball : Pokalaufgabe vor dem Lockdown

Im Niederrheinpokal tritt der Cronenberger SC am Samstag bei Essen-Schönebeck an. Der Ortskampf zwischen dem TSV Ronsdorf und dem FSV Vohwinkel wurde am Freitagabend kurzfristg abgesetzt.

Der Niederrhein-Pokal als vorläufig letztes Spiel: Das gilt am Samstag für Fußball-Oberligist Cronenberger SC, der bei Bezirksligist SG Essen-Schönebeck die nächste Runde erreichen will (15 Uhr). Auch für die Lokalrivalen TSV Ronsdorf und FSV Vohwinkel sollte das gelten, die sich um 15.30 Uhr an der Parkstraße direkt gegenüberstehen sollten. Doch am Freitagabend wurde die Partie vom Veband abgesetzt, wie zuvor bereits 14 der 32 Spiele der ersten Runde. Nach dem 0:4 im Nachholspiel in Reusrath am Mittwoch wäre es für Landesligist FSV Vohwinkel auch die Gelegenheit gewesen, sich zu rehabilitieren und mit einem besseren Gefühl in den November-Lockdown zu gehen, wie es Trainer Günter Abel formuliert. Auch Bezirksligist TSV Ronsdorf hatte nach der jüngsten 1:2-Heimniederlage in der Meisterschaft etwas gutzumachen und rechnete sich sicher Chancen aus. Red