Amateurfußball Pokal-Hit TSV Ronsdorf gegen Wülfrath

Wuppertal · Am Sonntag steigt das Achtelfinale im Kreispokal. Eine Mannschaft ist aber schon weiter.

 Ronsdorfs Trainer Denis Levering steht mit seiner Mannschaft gegen Wülfrath vor einem echten Härtetest.

Ronsdorfs Trainer Denis Levering steht mit seiner Mannschaft gegen Wülfrath vor einem echten Härtetest.

Foto: Fischer, Andreas H503840

Wenn an diesem Sonntag das Achtelfinale im Fußball-Kreispokal steigt, dann steht ein Viertelfinalist bereits fest. Weil Gegner FC Langenberg zurückgezogen hat, ist Landesligist FSV Vohwinkel automatisch weiter. Trainer Günter Abel kann den Spielausfall verschmerzen, denn seine Mannschaft hat am Samstag bereits ein Testspiel beim Oberligisten 1. FC Monheim (14 Uhr). Im Pokal-Viertelfinale treffen die Füchse übrigens auf den Sieger der Partie SF Dönberg gegen FK Jugoslavija. Mit Ausnahme des Duells Blau-Weiß Langenberg gegen Einigkeit Dornap-Düssel (12 Uhr) werden alle übrigen Achtelfinalpartien um 15 Uhr angepfiffen.

Das sportlich hochwertigste Spiel des Achtelfinales steigt dabei sicher in Ronsdorf, wo der Bezirksligist den Landesligisten 1. FC Wülfrath empfängt. Als klassentiefere Mannschaft haben die Zebras Heimrecht, auch wenn anders herum gelost war.

Die Ronsdorfer sind genau wie Vohwinkel und Union Velbert (tritt beim SC Sonnborn zum zweiten Top-Spiel an) allerdings bereits für den Niederrheinpokal qualifiziert, selbst wenn sie nicht unter die Top-Drei des Kreispokals kommen würden. Alle Teilnehmer aus dem vergangenen Jahr, als der Wettbewerb nur verkürzt ausgespielt wurde, sind, wie berichtet, automatisch wieder mit dabei.

Spannend aus Wuppertaler Sicht dürfte es im Achtelfinale zwischen den Breiten Burschen Barmen und Bezirksligist SSV Germania sowie den B-Kreisligisten Viktoria Rott und Fortuna Wuppertal werden. Die Sieger beider Partien treffen im Viertelfinale aufeinander. Bei den Breiten Burschen gibt es aber so und so etwas zu feiern. Anlässlich des Spiels am Sonntag wird der neue Anbau am Sportplatzhaus Rauental eingeweiht. Der Sieger Sonnborn/Velbert würde den Sieger ASV Mettmann/RW Wülfrath erwarten. gh

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort