Players Night-Party entscheidet das Finale

Players Night-Party entscheidet das Finale

Auch das 33. Mixed-Turniers des Hardt TC war ein voller Erfolg. Die Planungen für 2014 sind bereits angelaufen.

Wuppertal. Auf der Anlage des HTC Wuppertal an der Elisenhöhe, bot das 33. Mixed-Turnier fast 30 spannende Tennismatches. Bei fabelhaftem Wetter traten Wuppertaler Spielergrößen und auch Hobbyspieler gegeneinander an.

Als Sieger der offenen Klasse (Schlafraum-Pokal) setzten sich Carina Deuß und Dennis Kürten gegen Tina Trotzke und Max Waitz 7:5 und 7:6 durch. „Es hat uns eine Menge Spaß gemacht und wir haben uns schon jetzt fürs nächste Jahr angemeldet“, berichtete eine begeisterte Carina Deuß.

Im Friedrich-Hüttemann-Pokal behielten Sylvia Hüttmann und Bernhard Kainer erstaunlich deutlich die Oberhand. Im Endspiel hatten Dieter Steinbrink und Beate Welk nichts entgegenzusetzen. „Ich glaube, ich habe auch zu lange gefeiert“, sagte Dieter Steinbrink nach dem Endspiel. Diese Aussage bezog sich auf die Players Night mit Live-Musik bis in die frühen Morgenstunden. Nicht gerade die beste Vorbereitung für ein Finale.

Auch die Temperaturen setzten vielen Spielern sichtbar zu. Bei mehr als 30 Grad im Schatten am Endspieltag konnte nicht jeder seine Leistung abrufen. Der Platzwart des HTC hatte unterdessen alle Hände voll zu tun, die Plätze bei der Hitze in gutem Zustand zu halten. „Vielen Dank an den Platzwart für seine hervorragende Arbeit. Das war grandios, was er in diesen Tagen geleistet hat“, sagt Marc de Bruyn, der sich mit seiner Frau den dritten Platz der Nebenrunde sichern konnte.

Neben dem Platz war wie gewohnt beste Stimmung. Mit über 200 Besuchern war das Jazz-Frühstück am Sonntag bestens besucht. Der Haaner Jazz-Express spielte groß auf und zeigte sein ganzes Können, so dass die Gäste des HTC super auf den Finaltag eingestimmt wurden.

Die neue Turnierleitung des HTC zeigte sich beim Rückblick zufrieden, sieht aber noch Optimierungsbedarf. „Es gab sicherlich noch ein paar holprige Stellen im Ablauf des Turniers, aber nur so können wir im nächsten Jahr das Ganze noch besser organisieren“, berichtet Ralf-Peter Beck von der Turnierleitung.

Am 1. Juli 2014 geht es weiter. Dann findet die 34. Ausgabe dieses Traditionsturniers statt und die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen. Wer jetzt schon seine Meldung abgeben möchte, kann das ab sofort tun unter www.htc-mixed.de.

Mehr von Westdeutsche Zeitung