Patrick Nemec bleibt beim WSV

Patrick Nemec bleibt beim WSV

Wuppertal. Mit Patrick Nemec hat der achte Spieler aus der letztjährigen A-Jugend dem WSV für die Oberliga zugesagt. Der Sohn des Ex-Schalker Uefa-Pokal-Helden Jiri Nemec spielt im defensiven Mittelfeld.

„Er hatte auch Angebote aus der Regionalliga. Wir sind sehr froh, dass er bleibt“, sagte WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen. Manuel Bölstler, der als neuer Sportdirektor mit Vollmerhausen künftig die Personalplanungen lenkt, meinte: Es ist schön, dass es uns gelungen ist, den aktuellen Kapitän aus der U19 weiter für den WSV und unsere Philosophie zu begeistern. Patrick hat fast alle Spiele in der vergangen Saison gemacht und wird uns durch seine Willens- und Zweikampfstärke verstärken.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung