1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Offene Tür beim Reit- und Fahrverein

Offene Tür beim Reit- und Fahrverein

aam 6. Mai - schon mal vormerken

Wuppertal. Diesen Termin können sich alle Pferdefreunde schon einmal vormerken: Am Sonntag, 6. Mai, öffnet der Wuppertaler Reit- und Fahrverein seine Tore erneut für alle, die allerlei Wissenswertes rund ums Pferd erfahren wollen.

Ein vielseitiges Programm haben sich die Organisatoren rund um Reitlehrer Jochen Münz ausgedacht. So werden Hufschmied, Tierarzt, Osteophatin und Hippotherapeutin Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Ob Dressur-, Spring- oder Vielseitigkeitsreiten im Gelände, zu all diesen Disziplinen wird es fachkundig kommentierte Vorführungen geben. Die erfolgreiche Voltigiergruppe des Vereins wird sich präsentieren. Die Hunde der Cappenberger Meute werden ihr jagdliches Geschick unter Beweis stellen.

Der Fahrsport mit vierspänniger Kutsche wird durch Willy Jansen vertreten sein. Das Western Reiten empfiehlt auf internationalem Niveau Wolfgang Trilling Sirrenberg. Mit Ständen rund um Pferd und Reiter, Gastronomie und weiteren Überraschungen soll dieser Tag einen Blick hinter die Kulissen des Wuppertaler Reit- und Fahrvereins ermöglichen. Mehr dazu unter:

www.wuppertalerreitundfahrverein.de