1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Nur noch maximal 100 Zuschauer - neue Restriktionen für Sportvereine

Sport und Corona : Nur noch maximal 100 Zuschauer

An eine Beschränkung der Sportlerzahl bei Spielen und Training ist noch nicht gedacht.

Erst 300, dann nur noch 150, seit Mittwoch maximal 100 Zuschauer bei Sportveranstaltungen: Die Wuppertaler Vereine müssen sich mit verschärfter Corona-Lage in Wuppertal ebenfalls auf immer neue Restriktionen einstellen. Die 100er-Zahl gilt zumindest für dieses Wochenende. Gleichzeitig wurde verfügt, dass die Auslastung einer Sportstätte nur noch ein Fünftel (in der zuvor gültigen Verordnung ein Viertel) betragen darf. Weitere Restriktionen - etwa eine Begrenzung der Zahl der Aktiven in einer Halle oder das Verbot von Kontaktsport - sind vorstellbar, sollten die Infektionszahlen weiter in die Höhe gehen. „Sie sind derzeit aber nicht angedacht. Für die Sportvereine, aber auch die Schulen bedeutet die aktuelle Situation ohnehin schon eine riesige Kraftanstrenungen“, sagt Sportamtsleiterin Alexandra Szlagowski.