1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Neuauflage des Wuppertaler Volkslaufs im September beim SV Bayer

Volkslauf : SV Bayer übernimmt Wuppertaler Volkslauf

Nachfolge des Traditionswettbewerbs ist in diesem Jahr gesichert.

Der SV Bayer Wuppertal hat sich nach Gesprächen mit der Sportverwaltung dazu bereit erklärt, die Austragung des traditionellen Wuppertaler Volkslaufes im Jahr 2020 mit neuem Konzept zu übernehmen. Die Veranstaltung soll im September stattfinden, ein genauer Termin steht noch nicht fest. Die Veranstaltung wird wegen der organisatorischen Rahmenbedingungen des Vereins ausschließlich auf dem Vereinsgelände an der Rutenbeck auf einem Rundkurs stattfinden. Das Streckenprofil wird im Gegensatz zu der Ronsdorfer Strecke flach sein. Die längste Strecke wird über fünf Kilometer führen, der Lauf über zehn Kilometer entfällt. Im vergangenen Jahr hatte der Vorstand des LC Wuppertal erklärt, den Volkslauf nach vielen Jahren nicht mehr auszurichten. In der Folge stand der Volkslauf, an dem mehr als 2000 Läufer teilnahmen, vor dem Aus. ab

(ab)