1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Neu formtes Team von Jägerhaus-Linde zum Saisonauftakt überfordert

Frauenfußball : Linde-Damen zum Auftakt überfordert

Das neu formierte Niederrheinliga-Team aus Wuppertal muss bei der mit Zweitligaspielerinnen verstärkten Borussia aus Bocholt ein 1:7 hinnehmen. Der TSV Fortuna spielt zum Landesliga-Auftakt in Niederbonsfeld 0:0.

Frauenfußball-Niederrheinliga, Borussia Bocholt II – SV Jägerhaus-Linde 7:1 (2:1). Mit einer deutlichen Niederlage starten die Linde-Frauen in die Niederrheinliga-Saison. Trainer Andreas Rohde hat eine völlig neu zusammengesetzte Mannschaft mit zwölf neuen Spielerinnen. „Die Mädels müssen sich erst einmal finden. Bocholt hat einige Zweitligaspielerinnen eingesetzt, die dann natürlich den Unterschied machen“, sagt er. Nadine Bratek hatte in der ersten Hälfte noch auf 1:2 verkürzt. Doch nach dem Doppelpack zum 1:4 nach einer Stunde brachen bei den Wuppertalerinnen alle Dämme.

Landesliga: SuS Niederbonsfeld – TSV Fortuna 0:0. Die Wuppertalerinnen starten mit einem torlosen Remis in die Landesliga-Saison. „Wir sind gut ins Spiel gekommen, hatten gute Chancen, die wir leider nicht genutzt haben“, sagt Trainer Robert Erdweg, der mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden war. Dreimal trafen Fortuna-Spielerinnen den Pfosten, zweimal die Latte. „Die Gruppe ist anspruchsvoll. Wir möchten und können oben mitspielen“, sagt der Coach.