1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Mixed-Stffel sorgt für drittes DM-Gold für die SG Bayer Wuppertal

Schwimmen : Mixed-Stffel sorgt für drittes DM-Gold für die SG Bayer Wuppertal

Die Freistilstaffel mit Vivien Selling, Anna-Lena Materne, Emre Demirdas und und Moritz Schaller holt sich am Sonntag, am Schlusstag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper, den Titel. Am Nachmittag schwimmt Moritz Schaller im Final über 100 Meter Schmetterling noch um Gold.

Die Sprinter der SG Bayer Wuppertal sorgen bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Wuppertaler Schwimmoper weiter für Furore. Kein Tag ohne Medaille heißt es hier, und so fuhr die 4 x 50-Meter-Freistil-Mixed-Staffel am Sonntag Vormittag bereits die Dritte Goldmedaille für die Wuppertaler bei diesen Titekkämpfen ein. Emre Demirdas und Moritz Schaller schwammen das Rennen von vorne weg, Vivien Selling und Anna-Lena Materne brachten den Vorsprung ins Ziel.

Für Demirdas war es nach zwei Staffel- (Bronze mit der Mixed-Lagen-Staffel und Gold mit dem Freistil-Herren-Team) und zwei Einzelmedaillen (Bronze über 100 Meter Freistil, Zweiter über 50 Meter Freistil) bereits die fünfte Medaille bei diesen Titelkämpfen. Schaller hat bereits drei eingeheimst, und alle drei in Gold - inklusive dem Einzeltitel über 50 Meter Schmetterling. Am Sonntagnachmittag könnte zum Abschluss noch eine weitere hinzukommen. Als Zeitschnellster steht er im Finale über 100 Meter Delphin. Kollege Demirdas steht dann als Siebtschnellster auf dem Startblock. Alexander Kühlung gelang über 200 Meter Brust eine weitere A-Final-Teilnahme (Fünftschnellster nach dem Vorlauf). Vivien Selling steht im B-Finale über 100 m Lagen, Anna-Lena Materne über 50 Meter Rücken.

Mindestens ebenso erfreulich: Nachwuchsschwimmer aus der zweiten Trainingsgruppe - Maren Bamfaste, Stella Eichhorn, Carolina Brune und Gian Luca Reduth - schwammen in den Vorläufen ausnahmslos persönliche Bestzeiten. Dabei steht für sie der Saisonhöhepunkt noch bevor. Am kommenden Wochenende bestreite sie den Qualifikationswettkampf für die Deutsche Jugendmeisterschaft auf der Langbahn. Der wird ebenfalls in Wuppertal - im Schwimmleistungszentrum - ausgetragen.