Medaillenchancen für Wuppertaler in der Schwimmoper

Medaillenchancen für Wuppertaler in der Schwimmoper

Wuppertal. Am zweiten Tag der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper haben Schwimmer der SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen Medaillenchancen. Lukas Nattmann steht als Vorlaufschnellster über 50 Meter Rücken im Finale, das am Freitag Nachmittag ab 16.30 Uhr ausgetragen wird.

Auf über 50 m Schmetterling steht er als Drittschnellster nach den Vorläufen im Finale. Souverän erreichtenauch die Superstars Britta Steffen und Paul Biedermann auf ihren Spezialstrecken über 100, beziehungsweise 200 Meter Freistil die Finals. Biedermann als Schnellster, Steffen in gute 53:48 Sekunden als Zweitschnellste hauchdünn hinter ihrer Nationalmannschaftskollegin Daniela Schreiber.

Mehr von Westdeutsche Zeitung