Schwimmen Master der SG Wuppertal räumen bei DM in Halle ab

Wuppertal/Halle · Wuppertaler Schwimmteam gewinnt 15 Titel. Claudia Thielemann und Tobias Höfs die erfolgreichsten Athleten im Einzel. Staffeln dominieren.

Claudia Thielemann war mit fünf Titeln die erfolgreichste DM-Teilnehmerin.

Claudia Thielemann war mit fünf Titeln die erfolgreichste DM-Teilnehmerin.

Foto: Thielemann

Bei den vom SV Halle ausgerichteten 37. Deutschen Masters Meisterschaften „Lange Strecke“ dominierten die Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Wuppertal. Mit 15 Aktiven stellten sie dort die größte Gruppe und heimsten insgesamt 15 Gold-, 13 Silber- und sechs Bronzemedaillen ein. Die Wuppertaler Masters Schwimmer entwickeln sich damit immer mehr zu einer Langstreckenhochburg, das bereits sehr gute Ergebnis aus dem Vorjahr konnte noch einmal gesteigert werden.

Traditionell erfolgreich waren Staffeln. Sechs hatte die SG gemeldet, fünf gewannen die Titel, die sechste wurde Vizemeister. Dort zahlte sich die große Breite und Klasse der Wuppertaler über alle Altersklassen hinweg aus. Beteiligt in den Staffeln waren Daniela Hanstein, Saskia Bruha, Susanne Margolf, Desiree Richter, Katharina Ashauer, Tobias Höfs, Matthias Millers, Uwe Skutnik, Jochen Bruha und Henning Hayn. Erfolgreichste Aktive war Claudia Thielemann (AK 55), die bei all ihren fünf Starts Erste wurde. Über 200 m Brust verfehlte sie den Deutschen Rekord nur um eine Sekunde. Ebenfalls fünf Einzelstarts absolvierte Desiree Richter (AK 40) und gewann Gold über 400 m Lagen, dreimal Silber und einmal Bronze. Tobias Höfs (AK 35) stach bei den Männern mit drei Gold- und zwei Silbermedaillen heraus. Exzellent seine 18:18,64 min über 800 m Freistil. Weitere Medaillen gewannen Michael Dieckmann (AK 50, 1x Gold, 1x Bronze), Matthias Millers (AK 50, 3x Silber), Harald Bayer (AK 70, 1x Silber, 1x Bronze), Henning Hayn (AK 40, 2x Silber), Katharina Asahauer (AK 50, 2x Silber), Michael Hanstein (AK 50, 1x Bronze) und Susanne Margolf (AK 40, 1x Bronze).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort