Marc Berenbeck wird neuer Trainer beim RSC

Marc Berenbeck wird neuer Trainer beim RSC

Wuppertal. Kaum wurde bekannt, dass Sven Steup zum Ende der Saison sein Traineramt beim RSC Cronenberg aufgibt, da hat der Verein schon seinen Nachfolger benannt: Es ist Marc Berenbeck, der mit der Saison 2014/2015 das Bundesligateam des RSC in Zusammenarbeit mit Jordi Molet führen wird.

Für Marc Berenbeck gilt das Motto „back to the roots“, denn schon als Jugendlicher schnürte er die Rollschuhe für den RSC Cronenberg und errang Deutsche Meistertitel im Schüler-, Jugend- und Juniorenbereich. Der Torhüter war später nicht nur in der Bundesligamannschaft des RSC erfolgreich, sondern gewann mit der Deutschen Juniorennationalmannschaft bei der EM 1994 in Wuppertal Bronze. Mit den RSC-Löwen holte er sagenhafte sieben Deutsche Meistertitel und sechs Pokalsiege. Im Tor der Nationalmannschaft sowie bei Europapokalspielen des RSC sammelte er internationale Erfahrung.

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn errang Marc Berenbeck erste Meriten als Trainer der Deutschen Junioren-Nationalmannschaft sowie als Trainer des langjährigen RSC-Rivalen ERG Iserlohn. Seit November vergangenen Jahres trainiert er die Deutsche Rollhockey-Nationalmannschaft und bereitet sie zurzeit auf die Europameisterschaft Mitte Juli im spanischen Alcobendas vor. Red.

Mehr von Westdeutsche Zeitung