1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Mammutprogramm: Mit 20 Teams in die Kreisliga-Saison​

Fußball-Kreisliga Wuppertal : Mammutprogramm: Mit 20 Teams in die Kreisliga-Saison

Da die erste Mannschaft von Union Velbert sich in der Bezirksliga noch gerettet hat, bleibt die Zweite der Velberter doch A-Kreisligist. Auf alle Teams kommt eine große Belastung zu.

Eine Woche nach Saisonende hat sich in der Fußball-Bezirksliga in der Abstiegsfrage noch etwas verändert. Nach einem Protest von Union Velbert wurde die Partie gegen den SC Frintrop an diesem Sonntag wiederholt. Durch einen 6:1-Erfolg retteten sich die Velberter noch. Absteigen muss stattdessen Marathon Remscheid, das nun über ein Gnadengesuch versuchen will, doch noch in der Liga zu bleiben.

Sicher in der Wuppertaler Kreisliga A bleiben darf durch den Erfolg seiner Ersten auf jeden Fall Union Velbert II, das sich in der Relegation gegen Linde durchgesetzt hatte. Die Liga wird in der am 7. August beginnenden Saison wieder zusammengelegt und dann 20 Teams umfassen, was eine Vielzahl an Spielen und einige englische Wochen bedeutet. Für die Wuppertaler Teams aus der Kreisliga A ist das Neuland. Wegen der Corona-Pandemie war die Kreisliga A in der abgelaufenen Saison bekanntlich in zwei Gruppen mit elf und zehn Teams aufgeteilt gewesen.Torsten Böhm vom Fußballkreis Wuppertal/Niederberg bestätigte auf unsere Anfrage die Zusammenlegung. Die große Liga wird die Mannschaften vermutlich vor neue Herausforderungen stellen - insbesondere die Größe der Spielerkader muss an die insgesamt 38 zu absolvierenden Partien angepasst werden. Seit gestern Abend steht das Teilnehmerfeld für die neue Saison nun auch fest - zusammensetzen wird sich die Kreisliga A aus elf Wuppertaler Mannschaften sowie insgesamt neun Teams aus Velbert, Mettmann, Wülfrath und Heiligenhaus. Wann der Spielplan veröffentlicht wird, steht noch nicht fest.

Die Kreisliga A 2022/2023: TSV Beyenburg, Grün-Weiß Wuppertal, Hellas Wuppertal, SSV Sudberg, FK Jugoslavija, TSV Ronsdorf II, TSV Union, SV Heckinghausen, SF Dönberg, Viktoria Rott, SC Sonnborn, SV Union Velbert II, SSVg Heiligenhaus, TSV Einigkeit Dornap-Düssel, SV Rot-Weiß Wülfrath, TVD Velbert II, Langenberger SV, Türkgücü Velbert, FC Mettmann, ASV Mettmann II. mkp