Handball-Bundesliga: Maciej Majdzinski fühlt mit Simon Ernst

Handball-Bundesliga : Maciej Majdzinski fühlt mit Simon Ernst

Während der BHC-Linkshänder in Berlin seinen ersten Auftritt nach einem Kreuzbandriss feiern konnte, ereilte den Berliner zum wiederholten Mal diese schwere Verletzung.

Für Handball-Bundesligist Bergischen HC war die 24:27-Niederlage in Berlin bitter, doch auch für Berlin hat die Partie vom Sonntag schmerzhafte Nachwirkungen. Kreuzbandriss heißt die Diagnose bei Rückraumass Simon Ernst, der sich im Spiel verletzt hatte. Für Ernst ist es der dritte Kreuzbandriss. Maciej Majdzinski kennt die Situation. Der BHC-Linkshänder absolvierte in Berlin sein erstes Spiel nach seinem zweiten Kreuzbandriss. Das zweite folgt am Sonntag in der Uni-Halle gegen Göppingen. Da Sky die Partie zum Fernsehtopspiel erhoben hat, beginnt sie um 13.30 Uhr. Für die Partie am 31. Oktober in Ludwigshafen setzt der Fanclub Bergische Handball-Löwen einen Bus ein. Nachfrage unter 0173/263 83 89. trd

(trd)
Mehr von Westdeutsche Zeitung