Ironman: Lüdorf und Petri starten in Südafrika

Ironman : Lüdorf und Petri starten in Südafrika

Am Montag sind Wuppertals Top-Triathleten Melanie Lüdorf und Stavro Petri nach Südafrika geflogen, wo beide am Sonntag in Port Elizabeth am Ironman Südafrika teilnehmen wollen.

Das Ziel ist für beide, sich mit einer Top-Platzierung in ihrer jeweiligen Altersklasse für Hawaii zu qualifizieren. „Wir fühlen uns gut vorbereitet“, übermittelte Petri. Bis Mitte März hatten beide ein Trainingslager auf Fuertevetura absolviert, mit 660 Radkilometer, 70 Laufkilometern, 16 Schwimmkilometer sowie je zwei Kraft- und Athletikeinheiten. Dabei hatte Lüdorf zwei Tage wegen einer Lebensmittelvergiftung passen müssen. Zuletzt wurde die Belastung heruntergefahren (tapern). Lüdorf kann in Südafrika mit einer neuen Rennmaschine fahren. Die optimale Sitzposition wurde in umfangreichen „Rad-Fittings“ getestet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung