1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball: LTV II landet ersten Sieg seit November

Handball : LTV II landet ersten Sieg seit November

Handball-Verbandsliga: SG Ratingen - Cronenberger TG 22:19 (12:12). Auch wenn mit Robin Wenske und Dennis Zuleger die beiden Regisseure fehlten, verpassten die Cronenberger eine große Gelegenheit, mit einfachen Mitteln bei der SGR zu gewinnen.

Denn auch die Gastgeber hatten mit Bastian Schlierkamp und Marcel Müller entscheidende Akteure nicht dabei. „In der zweiten Hälfte haben wir im Angriff das Spielen eingestellt“, ärgerte sich Trainer Christian Schmahl. So haben man sorglos zwei ganz wichtige Punkte liegen gelassen.

CTG: Loehe, Atay – Schächt, Biermann (6/4), T.Röhrig (1), Bons (3), D.Röhrig (4), Bohe (3), Koch, Bader, Schaller.

SW Essen - LTV Wuppertal II 23:32 (12:14). Gegen den noch punktlosen Tabellenletzten konnte die Zweitvertretung des LTV den ersten Sieg seit November einfahren. Die von Max Ross auf der Mitte gut geführten Langerfelder brauchten gegen die sich stark wehrenden Gastgeber fast eine ganze Halbzeit, um sich frei zu spielen. Zwei Personalien: Silvio Donatien wechselt mit sofortiger Wirkung in die Oberligamannschaft. Dafür kommt mit Kim Neuenhofen (39) ein erfahrener Abwehrspezialist. e.ö.

LTV II: Hasselbeck, Miebach – Gusewski (5), Knaupe (7/2), Strack (1), Salz, Müller, Plaue (4/4), Ross, Donatien, Oberbossel (8), Brand (1), Heckelsbruch (3), Breenkötter (3). e.ö.